entdeckungsraum

herbst 2020

Que sera sera

Whatever will be will be

The future's not ours to see

Que sera sera

Mit Ungewissheit kann man auf verschiedene Arten umgehen. Man kann sich von ihr lähmen, einschüchtern, ängstigen lassen – oder man sieht sie als Herausforderung. Als Chance Neues zu entdecken und die Grenzen des Etablierten zu verschieben. Ungewissheit bietet immer auch einen Entdeckungsraum. 2020 hat mit der Planbarkeit des Alltags gehörig aufgeräumt. Was in einem Monat der Normalfall sein wird, ist heute noch nicht abschätzbar. Statt den Kopf in den Sand zu stecken, recken wir lieber die Hälse und schauen über den Tellerrand des Denkbaren, um zu sehen, was es dort noch zu entdecken gibt. Die Erfahrungen der letzten Monate haben gezeigt, wie viel eigentlich möglich ist. Architektur- und Immobilienprojekte machten dann Sinn, wenn sie sich flexibel umplanen liessen und Platz für Improvisation boten. Die planerische Ungewissheit wird zu einem Entdeckungsraum voll neuer Möglichkeiten was Arbeiten und Leben betrifft.

No items found.
No items found.
No items found.
zurück
zurück